Meine Reise zum Leben

Auf dem Weg zur inneren Mitte.

Meine Reise zum Leben Mitten in einer Lebenskrise macht sich Rainer Wälde auf den Weg. Er spürt eine große Sehnsucht – aber er weiß zunächst nicht, wohin ihn sein Weg führt und was auf ihn zukommt. Dass er Gewohntes loslassen muss, um seine eigene Identität wirklich zu finden, ahnt er.

Am Ende entdeckt er viel mehr, als er es sich je erträumt hat. In den alten Klöstern der irischen und schottischen Mönche lernt er faszinierende Menschen kennen und kommt dabei nicht nur mit den Wurzeln der europäischen Kultur in Berührung, sondern auch seinem eigenen Leben auf die Spur.

Zurück im Alltag versucht Rainer Wälde bewusst einen Neubeginn, der ihm und seiner Frau Ilona auch gelingt. Die Reise zu den irischen Mönchen hat ihn verändert. Innehalten. Losgehen. Durchhalten. Das Wesentliche im Blick behalten. Ankommen.